1/13

Berlin

Berlin - Friedrichshain

52° 30′ 0″ N, 13° 26′ 0″ O

 

Berlin ist großartig. Hier bin ich aufgewachsen.

 

Nie ganz weg gewesen und wieder angekommen. Mitten drin im Simon-Dach-Kiez, laut und quirlig, gleichwohl ganz ruhig und besonders.

 

Ein bunter Mix aus Studenten, jungen Familien, Kreativen, Touristen, Künstlern, Musikern.

 

Auf dem ehemaligen RAW-Gelände hat sich eine eigene Kulturzone entwickelt. Neben dem ASTRA Kulturhaus, der Neuen Heimat, dem Haubentaucher, gibt es kleine Bars und wilde Flecken. Nicht immer nur schön, aber auf jeden Fall spannend und interessant.

 

Jeden Samstag einer der schönsten Wochenmärkte Berlins auf dem Boxhagener Platz:  ein Muss. Der kleine Buchladen "anders lesen", der Blumenladen in der Wühlisch, "Wahrhaft nahrhaft" - das kleine Cafe Ecke Dirschauer, der "Schnitzelpuff" in der Libauer... Es gibt immer etwas zu entdecken.

 

Das kleine Programmkino „Intimes“ hat leider geschlossen, wir hoffen alle, dass es dort weitergeht. Solange gehen wir ins b-ware Ladenkino. Auch ein Programm-Kino, fußläufig, mit ganz vielen OmUs.

 

Wer wochen- oder monatsweise in Berlin zu tun hat, mit der Medienlandschaft, Musik oder den Mode Labels verbunden ist, wird im Loft Sixteen einen guten Ruhepol und ein schönes zu Hause auf Zeit finden. Details nachstehend -->

 

www.loft-sixteen.de

 

 

 

  • Facebook Basic Black